Skip to content
Wir sind eine Nachbarschaftsinitiative im Ehrenfeld, die sich seit dem Herbst 2014 trifft. Unser gemeinsamer Wunsch: Wir wollen unser Leben im Alltag mit Hilfe einer guten nachbarschaftlichen Vernetzung bereichern und verbessern. Wir wollen ein buntes, vielfältiges Leben im Viertel mit Menschen gleich welchen Alters. [... weiterlesen ...]

Das Frühjahr kommt und die Rikschas fahren wieder!

Wir von „Radeln ohne Alter Bochum“ sind überzeugt, dass das Leben auch im hohen Alter noch voller Freude sein kann und soll. Wir bieten deswegen für Menschen, die nicht mehr aus eigener Kraft in die Pedale treten können, ehrenamtliche Spazierfahrten in unserer Rikscha an.

Wir suchen weitere Radfahrbegeisterte, die als Pilot*in tätig sein und ein Lächeln auf die Gesichter ihrer Fahrgäste zaubern möchten!

Für Details und bei Interesse bitte melden bei:

Ehrenfelder Miteinander e.V.

0234 – 609 38 177 oder gabriele.gaul@ehrenfeldermiteinander.de

Weitere Informationen: www.ehrenfeldermiteinander.de

Wie schon im letzten Jahr soll es wieder Plauder - Bänke geben, diesmal unter der Federführung der Seniorenbüros. Dazu werden Bochumer*innen gesucht, die älteren Menschen ehrenamtlich Zeit für ein Gespräch schenken.
Mit Alltagsgesprächen auf der „Plauderbank“ möchten die
Bochumer Seniorenbüros mit Ihrer Unterstützung der
Vereinsamung älterer Menschen vorbeugen.
• 1x pro Woche für ca. 1-2 Stunden (Zeit frei wählbar)
• auf einer Plauderbank in ihrem Stadtteil
• für interessante Gespräche mit Vorbei-Kommenden und
älteren Menschen, die einfach plaudern möchten
• Organisation & Ausstattung über das Seniorenbüro
Wir suchen ehrenamtliche Bankpaten*innen für folgende
Stadtteile ab Mai 2022:
Ehrenfeld I Grumme I Westend I Gleisdreieck I
Altenbochum I Hamme I Hordel I Hofstede I Riemke

Bei Interesse oder Fragen:
Seniorenbüro Mitte
Tel. 0234 - 92 78 63 90
dominik.rojanomarin@diakonie-ruhr.de