Skip to content
Wir sind eine Nachbarschaftsinitiative im Ehrenfeld, die sich seit dem Herbst 2014 trifft. Unser gemeinsamer Wunsch: Wir wollen unser Leben im Alltag mit Hilfe einer guten nachbarschaftlichen Vernetzung bereichern und verbessern. Wir wollen ein buntes, vielfältiges Leben im Viertel mit Menschen gleich welchen Alters. [... weiterlesen ...]

Wir packen als Ehrenfelder Senioren*innen mit an und unterstützen die Aktion „Deckel sammeln“ der  Messdiener der St. Johannes Gemeinde in Wiemelhausen.

Mit der Sammlung von Deckeln und Verschlüssen aus Metall und Kork wird das Recycling von Rohstoffen unterstützt.  Der Erlös fließt in die  Förderung von  sozialen Projekten, die u.a. die Bekämpfung der Kinderlähmung in Afrika zum Ziel haben oder Kindern in Ghana eine Krankenversicherung ermöglichen.

Weiter werden in Zusammenarbeit mit Betrieben für Menschen mit Behinderung neue Rohstoffe  aus den Korken geschaffen, deren Erlös für die Unterstützung von Naturschutzprojekten (NABU) genutzt wird.

Auch der eigenen Arbeit der Messdiener hilft die Sammlung.

(Informationen zu allen aktuell geförderten Projekten  siehe  https://messdiener-stjohannes.de/other)

Seit Dezember 2020 haben wir trotz  der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie viel Unterstützung erhalten und gemeinsam eine Menge Deckel, Korken, Schraubverschlüsse und Kronkorken gesammelt. Einzelne Mitglieder vom Ehrenfelder Miteinander, einschließlich ihrer Bekannten und Mitmieter haben ordentlich gesammelt. Auch der Taschenklub  und die Trinkhalle (Ecke Hunscheid-/Drusenbergstrasse) waren dabei (Dagmer B.).

Bodegas Rioja

Erfolgreiche Sammelaktionen  wurden und werden  daneben durchgeführt  in den Wohnanlagen Krone (Gabi St.) und Gaudium (Gertrud H.), in den Weinhandlungen Julians Wein (Petra W.), Bodegas Rioja (Gabi G.) und Der Franzose (Karin Sch.). Eine unserer Sammelbox steht in der Bäckerei Hutzel und wird fleißig befüllt. Hier kümmert sich Gertrud H. Seit wenigen Tagen gibt es eine 2. öffentlich zugängliche Sammelbox von uns. Sie steht bei REWE (Königsallee/ Christstrasse).  Weitere Sammelboxen sind geplant.

Ergebnis erste Deckelsammlung

Ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten und Unterstützer/innen. Das Gesammelte haben  wir Ende Januar Christian Marondel als Verantwortlichem der Messediener für die Aktion übergeben. Die Sammlung geht natürlich weiter und wir brauchen

Übergabe der Deckel Ende Januar 2021

weiterhin dringend eure Unterstützung.

Bitte sammelt, sammelt, ….

Vielleicht hast Du ja auch Lust in der Organisationsgruppe oder als Pate/in einer Sammelbox Dich zu engagieren.  Wir sind zudem für jede Anregung und Idee, wo man noch eine Sammelbox aufstellen könnte, sehr denkbar.

Wir freuen uns auf Deine Mitarbeit und danken nochmals allen bereits Aktiven. Lasst uns gemeinsam aktiv und zuversichtlich bleiben.

Gaby Elke, Erhard Fröhner, Karin Schiele