Skip to content
Wir sind eine Nachbarschaftsinitiative im Ehrenfeld, die sich seit dem Herbst 2014 trifft. Unser gemeinsamer Wunsch: Wir wollen unser Leben im Alltag mit Hilfe einer guten nachbarschaftlichen Vernetzung bereichern und verbessern. Wir wollen ein buntes, vielfältiges Leben im Viertel mit Menschen gleich welchen Alters. [... weiterlesen ...]

Ehrenfelder Miteinander e.V. stellt Jahresplanung 2018 vor und bestätigt Vorstand einstimmig

Der Vorstand des Ehrenfelder Miteinander e.V.: hinten v.l.n.r.: Uwe van der Lely, Jens Matheuszik, Gabriele Gaul vorne v.l.n.r.: Barbara Jessel, Dagmar Bartsch
Der Vorstand des Ehrenfelder Miteinander e.V.:
hinten v.l.n.r.: Uwe van der Lely, Jens Matheuszik, Gabriele Gaul
vorne v.l.n.r.: Barbara Jessel, Dagmar Bartsch

Am Mittwoch, den 7. März 2018, fand die Mitgliederversammlung des Ehrenfelder Miteinanders e.V. statt. Aus der informellen Nachbarschaftsinitiative in Bochum-Ehrenfeld hatte sich ein Verein gebildet, damit beispielsweise Nachbarschaftsprojekte wie das alljährliche Nachbarschaftsfrühstück, das Smartphone-Café usw. organisiert und auch finanziert werden können.

Als Vorsitzende wurde Barbara Jessel in ihrem Amt bestätigt, ebenso wie die stellvertretende Vorsitzende Gabriele Gaul und die Kassenwartin Dagmar Bartsch. In den erweiterten Vorstand wurden Jens Matheuszik und Uwe van der Lely als Beisitzer einstimmig gewählt.

Im Vorfeld der Wahl präsentierte Barbara Jessel die Planung für das Jahr 2018:

Neben den schon fast "traditionellen" Veranstaltungen wie das Nachbarschaftsfrühstück und das Smartphone-Café möchte der Verein die Projekte Unterstütz-Punkt, Radeln ohne Alter, Unterwegs auf kleinen Rädern, Urban Gardening im Ehrenfeld planen.
Beim Unterstütz-Punkt sollen Treffpunkte für Personen in Not geschaffen werden, beim Radeln ohne Alter geht es um ein innovatives Fahrradkonzept mit Rikschas, unterwegs auf kleinen Rädern erweitert die beliebten Spazierengänge im Ehrenfeld um die Zielgruppe der RollatorennutzerInnen und im Rahmen des Urban Gardening soll das Ehrenfeld schöner gestaltet werden.

Diese und weitere Aktionen werden gemeinsam geplant - und zwar grundsätzlich an jedem 3. Mittwoch im Monat um 19 Uhr (diesen Monat ausnahmsweise am 2. Mittwoch, also am 14.03.2018).

Der Ehrenfelder Mittwoch findet statt im Oskar Kulturhaus (Oskar-Hoffmann-Straße 27a, 44789 Bochum) und hier sind alle Ehrenfelderinnen und Ehrenfelder eingeladen, um sich einzubringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.