Skip to content
Wir sind eine Nachbarschaftsinitiative im Ehrenfeld, die sich seit dem Herbst 2014 trifft. Unser gemeinsamer Wunsch: Wir wollen unser Leben im Alltag mit Hilfe einer guten nachbarschaftlichen Vernetzung bereichern und verbessern. Wir wollen ein buntes, vielfältiges Leben im Viertel mit Menschen gleich welchen Alters. [... weiterlesen ...]

Über uns

Ehrenfelder Miteinander e.V.

Wir sind hervorgegangen aus einer Nachbarschaftsinitiative im Ehrenfeld, die sich seit dem Herbst 2014 trifft. Seit dem 2.5.2016 sind wir beim Amtsgericht Bochum als Verein registriert und gemeinnützig.

Unser gemeinsamer Wunsch:
Wir wollen unser Leben im Alltag mit Hilfe einer guten nachbarschaftlichen Vernetzung bereichern und verbessern.
Wir wollen ein buntes, vielfältiges Leben im Viertel mit Menschen gleich welchen Alters.

Der Verein Ehrenfelder Miteinander e.V. stellt das Prinzip des nachbarschaftlichen Miteinanders in den Vordergrund. Es sollen generationsübergreifende und wohnraumnahe Möglichkeiten zur Lebensgestaltung geschaffen und gefördert werden, insbesondere in Bezug auf ein Leben im Alter. Zu den grundlegenden Ideen des Vereins gehören die Orientierung an der Lebenssituation der im Stadtteil lebenden Menschen und den Wünschen, Fähigkeiten und Interessen, die eingebracht werden.

Ziel der Vereinsarbeit ist die Stärkung der Selbsthilfe, der Austausch zwischen den Generationen und der Aufbau und die Vernetzung von nachbarschaftlichen Hilfsstrukturen sowie die Vernetzung mit diversen Akteuren im Stadtteil.

Dazu beschäftigen wir uns zum einen mit den bereits bestehenden Möglichkeiten im Ehrenfeld:

  • Was gibt es an Einrichtungen, Institutionen, Freizeitangeboten?
  • Was fehlt uns?
  • Was können wir zur Bereicherung beitragen?
  • Wie können wir unser Wohnumfeld verschönern?

Zum anderen wollen wir ein Netzwerk zur Unterstützung aufbauen, um ein Altwerden zu Hause zu erleichtern und zu ermöglichen, aber auch um mich im Alter im Stadtteil einzubringen. Dazu haben wir 2015  mittels Fragebogenaktion eine Bedarfsanalyse durchgeführt und planen mit bereits bestehenden Institutionen und Einzelpersonen zusammenzuarbeiten bzw. die bestehende Zusammenarbeit zu intensivieren sowie eine Art Ehrenamtsbörse aufzubauen.

Darüber hinaus unterstützen wir die Bildung von vereinsunabhängigen Interessengruppen im Stadtteil Ehrenfeld, die den Bedürfnissen vieler Menschen nach gemeinsamer Freizeitgestaltung, sozialen Kontakten und speziellen Anliegen gerecht werden sollen (z.B. Singen, Wandern, Theaterbesuche ...).

2 Gedanken zu „Über uns

    1. Gabriele Gaul

      Hallo Werner,
      tut mir Leid wegen der späten Antwort, war untergegangen.
      Die Spaziergänge starten jeden Mittwoch um 11.00 Uhr vom Hans-Ehrenberg-Platz.
      Viele Grüße
      Gabi

      Antworten

Kommentar verfassen